Monday Edition Podcast 19: [g]hood

me.19 [g]hood podcastIm Juni 2009 hatte ich meinen Gastmix beim Lost in Atlantis Radio von [g]hood, welches jeden Freitag auf (house-) motion.fm sendet. Nach eineinhalb Jahren hatte ich jetzt endlich die Eingebung, dass ein Monday Edition Podcast von [g]hood vielleicht auch mal eine gute Idee wäre – und was das für eine gute Idee war! Sein Mix beginnt mit diesem ganz wunderbaren Intro „The Genius Of  The Crowd“. Ich finde die Idee richtig großartig. Es ist das beste Intro, welches ich seit sehr langer Zeit irgendwo gehört habe und auch sonst versetzt mich dieser DJ Mix in eine Stimmung, die ich als absolut zeitgemäß empfinde. Eigentlich gibt es nicht sehr viel, was zu feiern wäre und dennoch ist dieser Mix alles andere als depressiv. Es ist so ein schöner Mix! Ich springe vor Freude fast im Dreieck und ich hoffe, ihr könnt meine Begeisterung auch ein bisschen teilen… Danke Thomas.

Tracklist

charles bukowski – the genius of the crowd
demdike stare – matilda’s dream – modern love
david lee jr. – mystic sound – supernal
monolake – ice – monolake / imbalance computer music
dez williams – klutch – scsi-av
yotoko – heaven and earth – delsin
shake – tracking – fit sound
aardvarck – cult copy pt 3 (mix 1) – rush hour
j. dahlbaeck – the persuader – svek
circulation – patterins (iz & diz ghosts in detroit wake up dub) – p&d
juzu a.k.a. moochy – lugar precioso (drums de fuego) – sacred rhythm music
terre’s neu wuss fusion – she’s hard (live at hug parade) – comatonse recordings
uku kuut – vision of estonia – peoples potential unlimited

Monday Edition Podcast 18: Basco

me.18 basco eclectic venue mixDunkel, nass und kalt – für mich ist November/Dezember immer die blödeste Zeit des Jahres. Jetzt dauert das aber nur noch 4 Wochen und einen Tag und schon werden die Tage wieder länger, jppie! Trotzdem können ein paar extra geschmeidige elektroakustische Sonnenstrahlen absolut nicht schaden und die gibt es jetzt im neuen Monday Edition Podcast. Basco ist der neue DJ-Name von unserem Sascha, der bisher immer als Duffbeers aufgetreten ist. Am Freitag hat er beim Eclectic Venue im Theatercafé Jena aufgelegt. Dort gab es diesen Mix auch als 45-Minuten B-Seite einer Kassette und die waren auf 25 Stück limitiert! So was scheint ja momentan wieder in Mode zu kommen und das Artwork dazu ist bestimmt richtig klasse. Doch irgendwie will sich bei mir keine richtige Retro-Romantik für diese Kassetten einstellen.  Nach all den tausenden, durch Tape begleitete Autokilometern in den 90ern, nach ungezählten und sehr prägenden Stunden in Küchen und einstigen Kinderzimmern sind mir einfach schon zu viele Lieblingstapes in Bandsalat und Rauschen untergegangen.  Deshalb bin ich jetzt doch sehr froh, dass ich euch diesen Mix auch als mp3-Podcast präsentieren kann.

Tracklist

01 efdemin – technicolour
02 benjamin brunn – auftrag
03 claro intelecto – chicago
04 instra:mental – leave it all behind
05 mara trax – funk me
06 recloose – land of the lost dance
07 three kings feat. jaygun and bashy – shake dat booty
08 tevo howard – dreamer’s reason (club mix)
09 aroy dee – life of raw
10 dave clarke – wisdom to the wise (rob hood mix)
11 prince of denmark – soulfood
12 john swing – unknown feeling
13 sound stream – all night

Monday Edition Podcast 17: Spunky

me17 spunky dj mixDer neue Monday Edition Podcast kommt von Spunky! Mit Tiny ist er auch als Hombres Discos unterwegs und ich höre so manche sagen, dass die beiden einfach die besten DJ’s Dresdens sind – obwohl wir da im Uncanny Valley Umfeld noch viel mehr richtig gute Leute finden. Für den Podcast hat Spunky jedenfalls einen inzwischen 7 Jahre alten Mix gefunden, der bisher nur als Geburtstagsgeschenk für Endre einem ganz kleinen Publikum vorbehalten war. In der ganzen Zeit hat sich der Mix aber echt gut gehalten und somit seinen Zeitlosigkeitstest eindeutig bestanden. Was länger hält muss hier unbedingt nochmal geteilt werden, auch wenn es mit der Trackliste erst mal schwierig wird. Aber vielleicht wird die noch nachgeliefert. Danke!

Tracklist:

1. Osborne – Bout Ready To Jak
2. Freaks – 80′s Throwback
3. Soulphiction – Get It Right (Evil Version)
4. Losoul – Under
5. Heidelberg Project – Searching (Keith Tucker Mix)
6. Kevin Saunderson – Powerbass (Mix 2)
7. Nigo – March Of General (Chicken Lips Conquest Dub)
8. Losoul – Depth Control
9. Daniel Bell – Science Fiction
10. Ché – The Incident (Wet Dream Mix)
11. Harry Romero feat. Robert Owens – I Go Back
12. Gemini – We Are The Future
13. Massive Sounds – Expressions (Flute Mix)
14. Aaron Carl – Down (Original Mix)
15. Daniel Bell – Trip To The Moon (Abstracted)
16. Nick Holder – Inside Your Soul (Unreleased Mix)
17. Elektro Music Department – Follow You To The End Of The World

Monday Edition Podcast 16: Brian Dino – Nachtdino

me.16 brian dino - nachtdinoEs war nach dem diesjährigen Nachtdigital Festival, als wir in der Nacht vom Sonntag auf Montag zurück in Berlin waren. In den letzten Jahren hat es sich so eingespielt, dass wir in dieser Nacht immer noch mal ein kleines Set bei mir machen und so mancher hat schon nach einem Mitschnitt gefragt – deshalb kommt der jetzt einfach als Podcast. Ich hab dieses Mal aufgrund längst verbrauchter Kräfte aber nur die Freaks – Turning Orange (2 please U) Platte samt Übergang beigesteuert. Den Rest der Zeit hat Brian Dino aufgelegt während ich es mir auf dem Sofa bequem gemacht hatte.

Tracklist

1.) Jitterbug – Dune Buggy [Uzuri]
2.) Map.ache – The Fool (youANDme Edit) [CUTZ.ME]
3.) Thomas Fröhlich – Get Us [Uncanny Valley]
4.) Orlando B. – A Feeling [Yore Records]
5.) Gerd – Vibration [Royal Oak]
6.) Rndm – Uoah [Naïf]
7.) 6th Borough Project – Planets [Jiscomusic]
8.) Le Loup – True Love (Sam Clarence Remix) [Remake Music]
9.) Freaks – Turning Orange (2 Please U) [Playhouse]
10.) Morning Factory – Raw Tunes Vol. 1 [Yore Records]
11.) Orlando B. – New York Tale [Yore Records]
12.) youANDme – I Like [CUTZ.ME]
13.) Alex.O.Smith – Plesetsk Cosmodrome [FXHE]

ME.15 Richard Zepezauer – Nsyde The Lovebox

me 15 richard zepezauer nsyde the loveboxUnser neuer Monday Edition Podcast ist da! Dieses Mal von  Richard Zepezauer aus Berlin und Nsyde The Lovebox ist ein ganz wunderbarer Mix geworden. Ich höre in der Lovebox meine allerliebste Mischung genau zwischen House und Techno und je öfter ich da rein höre, umso mehr liebe ich sie. Noch mal Danke an Richard Zepezauer, dass wir diesen Mix als Podcast bekommen haben. Und so verbleibe ich an dieser Stelle mit den wärmsten Empfehlungen – echt super!

Tracklist:

1. Sucuru Kusumi – Uskot (Daniel Bell Mix)
2. Marcellus Pittman – Lonelyness leave me alone
3. Harmony Funk – Can`t Let You Go (Ovatow Mix)
4. Mike Dunn – Deep Lat´n Soul Thoughts
5. Ghostleigh – Blinded By The Sun
6. Adam Marshall – Burn It Down
7. Jitterbug – Ancient Ruins
8. JuJu & Jordash – Tattoo`s Island (Dub)
9. Fingers Inc. – Never no more lonely
10. Story #4 – You better find a job
11. XDB – Desert Storm
12. Oni Ayhun #3
13. Jason Fine – Many To Many (Ben Klock Remix)
14. Basic Soul Unit – Jak’d Freq
15. Losoul – Sunlite
16. Mondeé Oliver – Make me want you
17. Miles Sagnia – Changes

Monday Edition Podcast 14: Henning Around

monday edition podcast 14: henning aroundEin Jahr nach dem letzten Three On The Trees Mix war relative Ruhe bei Henning Around in Hamburg. Um so mehr freue ich mich, dass ich nun die Ehre habe, Euch den neuen Monday Edition Podcast 14 von Henning Around vorzustellen. Dieses Mal elektropuristisch und very special as always!

 

Tracklist:

1. conforce – the land of the highway
2. peverelist – better ways of living
3. mount kimbie – blind night errand
4. africa hitech – how does it make u feel?
5. kyle hall – dances with a sun goddess
6. ramadanman – workthem
7. joy orbison – the shrew would have cushioned the blow (actress`neu haus so-glo mix)
8. forgemasters a track with no name
9. skudge – convolution (aardvarck remix)
10. instra:mental – leave it all behind
11. suburban knight – alpha game
12. suburban knight – nightvision
13. drumaddik – space funk
14. dmx krew – dance to the beat
15. nubian minds – sunrise 777
16. mohlao – individual
17. hardfloor – life we choose (e.r.p. remix)
18. freaky chakra vs. single cell orchestra – i want to fall
19. drexciya – andreaen sand dunes
20. space dimension controller – the love quadrant

Monday Edition Podcast 13: Deeper Visionäre Mix

Monday Edition Podcast 13: Deeper Visionäre MixOk. Vor zwei Wochen bin ich nach einer wunderbaren und besonders heißen Deep In The Box Nacht nach Hause gekommen und hatte sogar noch ein bisschen Energie, um noch mal schnell vor allem meine neuen Platten zu mixen. Dabei ist dann dieser Deeper Visionäre Mix entstanden, den ich hier jetzt einfach mal als Monday Edition Podcast 13 raushaue – obwohl ich das schon noch ein bisschen besser kann. Für nachträgliche Feinkosmetik habe ich zur Zeit auch keinen Nerv und zur Unterhaltung und zum Druchhören der Neuigkeiten reicht das so hoffentlich allemal. Vinyl Baby!

Tracklist

DJ Koze – Blume der Nacht
Maurizo – M5
Balance Alliance – Khawuleza (Oracy Mix)
Tama Sumo & Prosumer – Rarified
Goldwill – Blush
Guillaume & The Coutu Dumonts – Walking The Pattern
Kenny Larkin – Glob (Ben Klock Remix)
Martin Buttrich – Back It Up
Claro Intellecto – Back In The Day
Norm Talley – Detroit 2-Step
Mathias Meyer – Infinity
Heath Brunner – Senses
Andy Stott – Tell Me Anything