Loveparade 1992

Ziemlich gutes Video zur Loveparade 1992. via Tanith / Zeitmaschine

Doku: Darkbeat – An Electro World Voyage

Die Doku Darkbeat – An Electro World Voyage von 2006 reist mit uns in einer Stunde schnell geschnitten um die Electro-Welt und hier gibt’s für viele bestimmt noch was zu entdecken. Ich finde es ja schon ein bisschen schade, dass Electro als Subkategorie der elektronischen Musik in den letzten 10 Jahren so ein mikro mikro Nischendasein geführt hat. Nicht das es jemals groß anders gewesen wäre, aber mit dem Electro-Clash-Crash von 2002 ist auch richtig gute Musik versunken, die schon ein bisschen mehr Beachtung verdient hätte. Alles von Drexciya zum Beispiel, oder Dynamix II.  I-F kennste ja bestimmt noch, Convextion / ERP bestimmt auch. Dopplereffekt? Und was ist mit Gerald Donald solo als z.B. Arpanet?

(via Alienata / Henning)

Mayday 1993

Sendung vom RBB zur Mayday 1993 moderiert von Marusha mit Sandy aus Frankfurt/Oder und Daniel aus Straußberg.

..und danach geht’s noch nach Halle!

Robert Moog Doku: Inventor of the Synthesizer

,

Zum Geburtstag hat Google heute Robert Moog ein Moogle geschenkt und ich hoffe, dass ihr alle mindestens eine 3-Spur Aufnahme gemacht habt. Ich bin beim Surfen eben über diese Robert Moog Doku Inventor of the Synthesizer von Hans Fjellestad gestolpert. Die Doku zeigt Robert Moog in verschiedenen Interviews und hat dabei dem Erfinder des Moog Synthesizers so einige, schöne Gedanken entlockt. Happy Birthday Robert Moog!

Influences 4 Influences (Detroit)

Ich bin in den vergangenen Tagen immer wieder in der Musik der 60er und 70er hängen geblieben. In der Musik-Zeit also, die zum Einen weit vor House und Techno liegt und doch die Wurzeln dieser, meiner, unserer Musik schon in sich trägt. So werden zum Beipsiel von Juan Atkins und vielen anderen, insbesondere frühen Detroit Techno-Künstlern immer wieder Motown, Parliament Funkadelic und Electrifying Mojo als wichtigste Einflüsse genannt. Zeit wird’s, dass das hier wenigstens mal in einer 30-Minuten Playlist gewürdigt wird! Richtig essenziell finde ich übrigens das P-Funk Video

Theo Parrish: Slices Feature 2012

Das Theo Parrish Slices Feature hat’s gestern auf Youtube geschafft! Falls du das noch nicht gesehen hast, dann gib Dir mal die viertel Stunde – oder gib dir das noch mal. Das Interview bei Record Mania in Amsterdam ist nämlich echt gut geworden. About basics, about essentials und Theo Parrish war hinterher bestimmt auch zufrieden damit…

Everything is a Remix (Doku)

Everything is a Remix ist eine Doku von Kirby Ferguson die ganz wunderbar zeigt, wie kulturelle Entwicklung bei uns Menschen funktioniert. Zuerst an Musik, dann an vielen Beispielen im Film (z.B. Star Wars) und an Technik (z.B. Glühbirne, Mac). Wie funktioniert Kreativität? Was ist Innovation und nicht zuletzt System Failure: Wie Copyright ursprünglich gedacht war und wieso das jetzt so schief läuft?

Bitte ansehen und weiter teilen. Sehr cooler Film mit wichtigen und überraschend einfachen Einsichten, warum ACTA & Co überhaupt kein guter Weg in die falsche Richtung ist.