Boreal Lnrdcroy Forbidden Planet 003

Boreal & Lnrdcroy: Forbidden Planet 003

Die Platte von Boreal & Lnrdcroy auf Forbidden Planet 003 ist definitiv eine der Schönsten, die mir in letzter Zeit untergekommen ist. Der A1 Track Canopy Target von Boreal ist der Hit, der hier auch nach ewiger Heavy Rotation noch nichts von seiner Magie eingebüßt hat. Und dann gibt’s ja noch die B-Seite, die irgendwie auch voll gut ist, wie ich gerade wieder feststelle. Tipp!

tristen white radiosession

Tristen: WHITE Radiosession No.20

Hello Monday! Ich bin am Wochenende auf dem Soundcloud Profil von Tristen kleben geblieben. Dort hab ich aktuell einen ziemlich guten Mix von Dorisburg gefunden, eine schöne Aufnahme von Tristen bei den T-Room Seesions – eigentlich nur Musik, die mir wirklich gut gefällt. Aber zur WHITE Radiosession No. 20 mit Tristen bin ich jetzt schon mehrmals zurück gekehrt. Hier hat mich Tristen schon ein paar Mal alles stehen und liegen lassen und voll ins Schwarze getroffen. Mit diesem Mix kann die Woche nur gut werden!

Oliver Goldt

Oliver Goldt: Ashorecast 14

Oliver Goldt hat einen Mix für Ashorecast gemacht und damit geht hier die Woche dann doch noch gut los. Ein paar Interviewfragen hat er auch beantwortet und da erfährst du auch, dass Oliver Goldt eigentlich aus Jena kommt und inzwischen in Halle lebt. Dazu ist er ein klasse DJ und bringt immer wieder neuen akustischen Schwung an den Saalestrand!

Phillygran - WinterChills Blitzschweiss Vinyl Mix

Phillygran WinterChills & Blitzscheiß Vinyl Mix

Der Phillygran WinterChills & Blitzscheiß Vinyl Mix ist übrigens der tollste Mix, den ich seit langem gehört habe. Was für ein Flow! Der hält sich hier schon seit Wochen und heute, zum Montag, kommt das wieder richtig gut hier. Easy like Monday Morning!

dance mania

Doku: Dance Mania Records

Ihr habt es bestimmt schon gesehen: Dance Mania Records ist zurück! Dance Mania ist neben Trax Records das Chicago House Label und die haben zwischen 1986 und 2000 fast 300 Platten veröffentlicht. Die Tracks von DJ Funk, DJ Deeon, Robert Armani, Lil Louis, Paul Johnson, Parris Mitchell (uvm!) haben besonders in den 90ern regelmäßig die Kuh fliegen lassen und können das immer noch. Nachdem sie letztes Jahr schon eine Parris Mitchell und Robert Armani Reissue geschafft haben, kommt dann wohl in Kürze auch Paul Johnsons A Nite Life Thang wieder in die Läden. Feel the MF Bass!

Grundlos Glücklich Podcast

Ich hab über Weihnachten spontan einen Mix für den Grundlos Glücklich Podcast aufgenommen und der ist jetzt online. Pünktlich zur ersten Schallplatte und zur Record Release Party morgen im About Blank! Wir sind irgendwie voll Grundlos Glücklich, tolles Gefühl!

Tracklist

Kyle Hall – Measure 2 Measure
XDB – Floid
Moodymanc – Black Paint (Larry Heard After Dark Mix)
Losoul – Sunbeam And The Rain
OB Ignitt – Mysterious
Chez Damier – Untitled
Sunpeople – Check Your Buddah (Sven Väth Remix)
Christopher Rau – Girl
Dreesvn – Untitled
Anton Zap – Sunshine
Marvin Dash – Untitled
LB Dub Corp. – Nearly Africa
The Persuader – Slussen (Go Dub Mix By Erot)
Keith Worthy – Shelovesmenot
Pépé Bradock – Intriguing Feathered Creature
Markus Nikolai – Passion
Markus Nikolai, Clair Dietrich, Theo Krieger  – Bushes (Zero Volt)

Submarines @ Beta Lounge: Brian Dino

submarines in heaven - beta loungeIn Hamburg gibt’s tatsächlich Submarines in Heaven. Ein Kollektiv, in dem sich Freunde mit einer gemeinsamen Liebe zu House Music, Techno und so zusammengefunden haben und jetzt ziemlich regelmäßig Partys organisieren und natürlich auch auflegen. Ihre Homebase haben sie im Komet in St. Pauli gefunden, wo am 27.12. die Submarines wieder gen Orbit fliegen werden.

Vor der Party auf der MS Stubnitz vor zwei Wochen waren drei der Submarines vorher noch in der Beta Lounge zu Gast und ich hab den Mitschnitt und die Erlaubnis zur Veröffentlichung ergattert! Los geht’s mit dem letzten Drittel der Sendung – einem Mix von Brian Dino. Er hatte ganz sicher schon die Tanzschuhe an und so ein richtig gutes und munteres Technosaurier-Set hingelegt. To be continued…