move d mutek

Move D Mutek Liveset 2010

Das Move D Mutek-Liveset von 2010 hat mir gestern den Montag gerettet! Wirklich ganz toll für Sonnenauf- und untergänge, Afterhours, vielleicht sogar arbeiten oder sonstiges in der Wohnung. Bestimmt auch gut für unterwegs oder zum baden gehen. Ein Move D für alle Fälle!

Daywalker CF Supersonic Transportation

Daywalker + CF: Supersonic Transportation (L.I.E.S.)

Ich war am Wochenende Platten kaufen und hab dabei die neue L.I.E.S. von Daywalker + CF: Supersonic Transportation gezogen. Ich erwartete eigentlich wieder diesen mumpfigen Long Island Sound und jener haut mich meistens nicht so von den Socken. Doch tolle Ausnahmen gibt es immer wieder und diese Platte ist eine. Supersonic Transport auf A1 ist deeper Detroit Techno mit viel Strings und ner Basswumme. Gänsehaut. Dabei ist es auch egal, wenn es sich auf den letzten 2 Zentimetern etwas vertendelt. Für solche Fälle ist man ja schließlich DJ. Ihr ahnt schon, das klingt wieder alles sehr nach den 90ern und genau so klingt auch Bulldog Named Carl, der für mich schönste und vielleicht zeitloseste Track dieser Platte. Zum Abschluss dann noch der unbenannte Vintage-Arpeggiator mit viel Reverb auf der Clap und ganz ähnlichen Assoziationen an Wochenenden in verlassenen Industriehallen mit zerbrochenen Fenstern. Ich mag die 90er immer noch!