Time To Get Lost

Time To Get Lost (Podcast & Party!)

Diese Woche Freitag am 11. Dezember ist wieder Time To Get Lost in Halle an der Saale. Neben Elisabeth und Joseph lege ich auf dem großen Floor auf und dafür habe ich einen Podcast als WarmUp beigesteuert. Auflegen war ziemlich selten dieses Jahr. Deshalb hoffe ich, dass dir das gefällt und wie gesagt, am Freitag alles Live und auf der Funktion One im Labim in Halle.

Ach ja: Mit Treemers Juck gibts auch einen neuen Projektnamen, wie ihr seht. Ich hoffe, die Verwirrung hält sich in Grenzen. Time to get lost!

boo williams interview

Boo Williams Interview

Ich hab eben dieses Interview mit Boo Williams gesehen und das passt hier an dieser Stelle einfach perfekt. Ruhig wars hier. Entschuldigt, ich wollte mich erstmal um einen Haufen Sachen kümmern, die auf den ersten Blick nicht so viel mit Musik zu tun haben und über die ich hier nicht schreiben werde. Und doch war sie immer da, die Musik – unsere Musik. Ich war nicht auf Partys, ich hab zwischendurch nur drei DJ-Sets gespielt, keinen Mix aufgenommen und doch war ich hier die ganze Zeit fleißig. Es gilt, die Basis fürs nächste Level zu schaffen und dazu braucht es auch mal einen anderen Fokus.

Seit ein paar Wochen überlege ich nun, ob es vielleicht doch weiter geht mit der Monday Edition. Es gibt einige gute Gründe dafür, House, Techno und so hier mal wieder ein wenig den Rücken zu stärken und ich will meinen kleinen Beitrag dazu leisten. Außerdem habe ich in den letzten Monaten einiges entdeckt, dass ich gern mit euch teilen will. It’s not over!

Boo Williams hat im Interview ein paar schöne Worte gefunden und die sprechen mir sowas von aus der Seele. Also los… (Direktlink)

 

project01 thatsright nsyde009

Project01: That’s Right (nsyde 009)

Unter dem Label Nsyde Music veröffentlicht Richard Zepezauer schon seit 2010 großartige Musik irgendwo zwischen House und Techno. Die letzte Veröffentlichung von Project01 ist wieder ganz großartig geworden. Ich glaube, Project01 That’s Right ist bisher meine Lieblings-Nsyde. Unbedingt checken!

move d mutek

Move D Mutek Liveset 2010

Das Move D Mutek-Liveset von 2010 hat mir gestern den Montag gerettet! Wirklich ganz toll für Sonnenauf- und untergänge, Afterhours, vielleicht sogar arbeiten oder sonstiges in der Wohnung. Bestimmt auch gut für unterwegs oder zum baden gehen. Ein Move D für alle Fälle!

time to get lost podcast

RMPM: Lostcast #3

Montag. Ich weiß, ihr wollt Plattentipps von mir. Ich hoffe, ich kriege in Kürze ein paar geschrieben. In der Zwischenzeit hört euch doch mal den Lostcast von RMPM an, der ist wirklich richtig gut!

frankie knuckles

RIP Frankie Knuckles

Ihr habt es sicherlich schon mitbekommen, Frankie Knuckles ist gestorben – der DJ vom legendären Warehouse in Chicago, the Godfather of House. Unsterblich ist er trotzdem! Hier gibt’s seine RBMA Lecture von 2011 und sein Set vom Boiler Room ist auch noch online. RIP Frankie Knuckles!

The Button Down Mind Of Danie Bell Mix

The Button Down Mind Of Daniel Bell Mix

The Button Down Mind Of Daniel Bell Mix ist vor bald 14 Jahren als Globus Mix-CD Vol. 4 auf Tresor erschienen und ich kann mich noch immer gut daran erinnern wie ich erst gar nicht richtig sicher war, ob das jetzt wirklich ein guter Kauf gewesen ist. Aber dann habe ich diesen Daniel Bell Mix immer und immer wieder gehört und nach so vielen Jahren steht ganz klar fest: Meine liebste und meist gehörteste House Mix-CD ever! Jetzt auf Youtube.