Moody: Why Do U Feel (KDJ 42)

moody why do u feel kdj 42Bereits im Juli hat Moodymann seine letzte 12″ mit dem Titel Why Do U Feel auf seinen Label KDJ veröffentlicht. Nun, da war voll Sommer und ich hatte weder Zeit noch Muse zum Bloggen. Das heißt aber nicht, dass ich nicht doch kurz zum Plattenladen renne und Discogs sei Dank, deutlich mehr als üblich für eine 12″ auf den Tisch lege. Das habe ich übrigens dieses Mal keine Sekunde bereut.

Für I Got Werk, was mich immer ein bisschen an Prince erinnert, gab es schon 2011 das Video auf Youtube, welches damals auch ordentlich bejubelt wurde. Nun ist das mit dem nicht weniger großartigen, ebenso Radio tauglichen Born 2 Die die B-Seite auf Why Do U Feel. Doch der Titeltrack übertrifft für mich persönlich noch mal alles. Spitzen Vocals, ergreifende Deepness und mit dem Raubein im Groove, so dass alles auch ordentlich kickt. Quality Music, Quality Medium, Quality Cut. Moodymann, danke dafür!

Dor: Live @ Panorama Bar Berlin 2012

Letztes Wochenende hat Dor die Klubnacht in der Panorama Bar eröffnet. Weil zwischen 0-1 Uhr meistens kaum Leute da sind, hat Dor einfach die erste Stunde seines Sets aufgenommen und für alle auf Soundcloud gestellt. Playing records I wanted to hear out loud, war seine Intention dabei und ich finde das großartig! Es ist ein wunderbares Set mit einer sehr breiten, abgefahrenen Musikauswahl, welches sich den üblichen Einheits-Club-Erwartungen hier mal ganz locker entzieht. Super!

Eli Verveine: Resident Advisor Podcast RA.325

eli verveine resident advisor podcastHui, was tickert denn da heute morgen durch die Timeline? Eli Verveine hat den Resident Advisor Podcast RA.325 gemixt! Eigentlich hat sie sich ja schon vor Jahren in unsere Herzen gespielt, so dass die Überzeugungsarbeit hier längst gemacht ist. Daher war für Eli Verveine der Podcast bei Resident Advisor auch schon längst überfälltig. Umso schöner ist, dass es nun auch tatsächlich geklappt hat. Yay!

 

Tracklist

Steve O’Sullivan – Better Late Than Never
Ame – Basic Track
J.Dahlback & J.L. Huhta – Untitled
Move D – Aspiration 2010
Dennis Cox – Acid Town
Blue Arsed Fly – In the Bag (Russ Gabriel remix)
Clever & Smart – Filtadelic
Gesloten Cirkel – Yamagic
Little Fritter & Zare – I Want It Back (Mr.G’s Taking It Back remix)
Ryo Murakami – 90.5
SCB – 20_4
Schubaq & Verveine – Zuri Dub
Akufen – Architextures

Thomas Fehlmann: Slices Tech Talk

Von Thomas Fehlmann hatten wir hier lange nichts. Was macht der eigentlich? Zum Beispiel mit Palais Schaumburg auf Japan-Tour gehen und ich glaube, mit The Orb passiert auch wieder was. Vielleicht hat er außerdem noch eins, zwei Soundtracks gemacht.

Dieses Slices Feature von 2009, wo gerade am 24 Stunden Berlin Soundtrack gefeilt wurde, gab’s eben noch mal beim Kraftfuttermischwerk. Das hat mich zwar nicht unbedingt bei der Frage weiter gebracht, welche Komponenten mein kleines Studiosetup noch möglichst effektiv bereichern können. Aber zum Kaffee aufm Freitag Nachmittag durchaus ein leckeres Schläckzüg.

Ach ja, bald laden übrigens Gudrun Gut und Thomas Fehlmann wieder zu sich aufs Land zum kleinen, feinen UM Festival!

Lawrence: Clubberia Podcast CB143

lawrence clubberia podcast cb143Jetzt war hier tatsächlich ein paar Wochen unangekündigte Sommerpause und ich wurde deswegen schon ermahnt. Eigentlich hatte ich ja gar keine größeren Openair-Intentionen für diesen Sommer. Doch plötzlich bin ich doch zur Fusion gefahren, zur Nation of Gondwana, zu Nachtdigital und bin erst gestern vom 3000 Grad Festival zurück gekommen. Ich hatte eine wunderbare Zeit. Dankeschön an alle! Dabei hab ich mich viel mehr eingebracht, als das in den vergangenen Jahren der Fall war. Ich hab große und kleine Zelte auf und abgebaut, etwas bei der Deko geholfen, Müll weggeräumt und manchmal sogar aufgelegt. Die frische Luft und alles haben mir sehr gut getan. Hier ständig vorm Bildschirm zu hocken und meinen Senf dazu zu geben, füllt mich über Jahre doch nicht richtig aus.

Während inzwischen Chris und PC beschlossen haben, ihren Blog mnml ssgs vorerst nicht mehr weiterzuführen, geht das hier aber weiter. Tendenziell will ich hier in Zukunft aber weniger rezensieren und dafür mehr Eigenes machen. Weil es aber doch einen gewissen eigenen Anspruch gibt, wird auch nicht gleich alles raus geschossen. Ich hoffe, ihr habt ein wenig Geduld. Genießt die letzten Sommerwochen! Fahrt ans Meer, geht ins Grüne. Der neue Podcast von Lawrence für Clubberia passt dafür richtig gut. See you on Monday…