Mnml Ssg Special: Jonsson/Alter live from Sonnenallee

Jonsson/Alter LivesetZwei Schweden in Berlin: Joel Alter (Joel Alter/Jor-el) und Henrik Jonsson (Porn Sword Tobacco/Gunnar Jonsson) haben in diesem Jahr als Jonsson/Alter nicht nur ihr Debütalbum “Mod” mit fantastischen Tracks irgendwo zwischen Move D, Vladislav Delay und Matthew Herbert auf dem Label Kontra-Musik veröffentlicht, sondern waren auch mehrmals live zu sehen und hören. Unter anderem letzten Samstag wieder in der Panorama Bar.

Für jeden, der wie ich nicht dabei sein konnte, gibt es jetzt eine kleine Entschädigung, denn für den Blog Mnml Ssg haben Joel und Henrik ein knapp einstündiges Liveset irgendwo in der Sonnenallee aufgenommen – zumindest dem Titel nach. Und das versüsst mir in den vergangenen Tagen immer wieder die Arbeit am Computer, weil die Tracks voll analoger Synthesizer so wunderbar entschlackt und subtil grooven. Zwei, drei Zutaten reichen den beiden, und schon rollt ihr Schwedenexpress in Richtung Deepness, unaufhaltsam.

Mnml Ssgs: Input Selector Mix

mnml ssgs input selector mix is 083Als im Februar dieser Ambient Mix von Mnml Ssgs Chris für Input Selector erschienen ist, war die Situation in Tokio noch ganz anders. Wir wissen alle, was inzwischen passiert ist und der Super-GAU in Japan hat mir in den vergangenen Wochen wirklich die meisten Sorgen gemacht. Ich hoffe jeden Tag, dass sich Japan endlich einen Ruck gibt und nochmal eindrücklich auf die Schwere und die internationale Dimension der Katastrophe hinweist. Jedem, der nur halbwegs der Logik mächtig ist, sollte doch spätestens jetzt klar werden, in welche Gefahr die Menschen ihren Lebensraum gebracht haben und was für eine Zeitbombe dieser künstliche Neutronen-Beschuss von Uran für unseren Lebensraum darstellt.

Wenn ich mir was wünschen darf dann wünsche ich mir, dass sich wenigstens die Menschen zusammenschließen, die bisher Kernenergie genutzt haben und somit auch dafür verantwortlich sind. Ich hoffe, dass man den Energie-Konzernen nicht noch mehr Tingeltangel und Verharmlosung durchgehen lässt und endlich anfängt, gemeinsam und entschlossen nach den bestmöglichen Lösungen zu suchen.

Diesen Zusammenhalt wünscht sich heute übrigens Mnml Ssgs Chris in Tokio auch von der globalen Techno-Szene. Das solltet ihr auf mnml ssgs mal selbst nachlesen und sein Input Selector Mix dreht seit Wochen kontinuierlich seine Runden in meiner MP3-Player Playlist.

Tracklist

Vangelis – Blade Runner Main Titles
Speedy J – Fill 25
Dadavistic Orchestra – Strung Valve Checkout
Relapxych.0 – City Nightlights
Koss – Odyssey
Roswell Return – Up Here
From Within – Future Surfacing (What Lies Ahead)
The Black Dog – Witches Ov (Beatless Version)
Vangelis – Tears in Rain

 

mnml ssgs mx25: XDB @ Fundbureau, Hamburg

xdb mnml ssgsDiese Woche haben die von mnml ssgs ihren 25ten Podcast veröffentlicht. Dieses mal mit XDB und das ist ein sehr cooler Mix geworden. Er kommt in zwei Teilen, passend für die A- und B-Seite eines 90er Tapes. Ich höre und staune – es ist nicht blubdub sondern echt funky und meine Erwartungen hat er locker übertroffen… Check!

Tracklist:

part 1
1. Jitterbug “Raw Winter ep” Uzuri 006
2. MXM “Disloc8ted Science ep” AmpArt 001
3. Kenny Larkin “Keys Strings & Tambourines” Planet E
4. Re-Composed “Movement8 C2 rmx” Deutsche Grammophon
5. Levon Vincent “Invisible Bitchslap” Deconstruct 001
6. I-Robots “Laws ep Part2″ Opilec Music 002
7. Risksoundsystem “Tsiy Kerry Chandler Inst.” Kerry 001
8. Sasha Dive “Basic Collective pt.2″ Deep Vibes 003
9. Wbeeza “New Skank ep” Third Ear 100
10. Chez Damier “Untitled” KMS 49
11. Pullen/Damier “Forever Monna” Balance 06
11. The Answer “John” Rockin House 08
12. Jitterbug “Raw Winter ep” Uzuri 006
13. Arto Mwambe “Mudhutma” Brontosaurus 004

part 2
14. Soul Capsule “Las Ramblas” Trelik 13
15. Unknown Artist “Music Institute 20th Anniversary 1/3″ NDATL
16. Aril Brikha “Art Of Vengance ep” Fragile 13
17. Aril Brikha “Art Of Vengeance ep” Fragile 13
18. Jesper Dahlbäck “The Persuader” Svek 11
19. Sons Of The Dragon “SOTD” SOTD 01/02
20. Robert Hood “Omega” Peacefrog 043
21. Johannes Volk “Internal Structure ep” Lifeworld 02
22. Unknown Artist “Primitive Urges 01″ Primitive 01
23. Techno Grooves “Mach 4″ Stealth 1191
24. R.A.Presents “Entangled” Deviate 007
25. JS 01 “JS 01″ JS 01
26. Convextion “Venus In Spurs” Tektite 10
27. Aftrax “Extended Play” Nova Mute 31
28 .Levon Vincent “Six Figures ep” Novel Sound 02
29. DPLAY “Huub Sand” Running Back 018
30. Plein Soleil “Casus Belli” PlayRJC 02