Trackwerk: Scott’s New Arrival Mix

trackwerk Scott’s New Arrival MixSo langsam wird mir das immer sympathischer, neue Tracks  bzw. Platten in einem aktuellen Mix hervorzuheben. Dabei besitzt Scott’s New Arrival Mix von trackwerk.net nicht nur eine ausgezeichnete Trackauswahl, sondern ist obendrein noch richtig gut gelungen. Entspannt geht’s los u.a. über Donato Dozzy, Space Dimension Controller, Nebraska bis zum Robert Hood Remix auf Dekmantel… Ach da gefällt mir irgendwie alles – ich tanze!

Tracklist

Jon McMillion – Climbing Out (Vakulas SilkSummer Khreeeper Mix)
Donato Dozzy – Track 3 (from K)
Space Dimension Controller – Transatlantic Landing Bay
Ernie – Hold On (Dubbyman Remix)
Nebraska – Green Marimba
Homewreckers – Close Your Eyes Til The Morning (Late Night Dt Instrumental)
Nebraska – Hi Ya
DJ Jus Ed – I’m Comin’ (Aybee Remix)
Marbert Rocel – Goya (Juju & Jordash Remix)
Duplex – Vivid Array
Juju & Jordash – Deep Blue Meanies (Robert Hood Sci-Fi Remix)
Steven Tang – Ominous (Arne Weinberg Remix)
Swayzak Vs Theorem – Break In At Apartment 205
Cobblestone Jazz – Children
Lost Trax – The Sequel
ERP – El Camino

SCB – Hard Boild VIP (SCB002)

scb 002 hard boiled vipInzwischen hab ich es ja schon mehrmals erwähnt: Paul Rose, ob als Scuba oder unter seinem Techno-Alias SCB, gehört in diesem Jahr zu meinen absoluten Lieblingen. Sein Sound trifft es meistens genau richtig zwischen Dubstep und Techno, die Tracks sind großartig produziert und seine DJ-Sets finde ich Weltklasse. Die SCB 002 macht dabei auch keine Ausnahme, obwohl mir dieser Looptechnotrack 28_5 auf der B-Seite schon fast ein bisschen zu clean geraten ist. Herausragend ist hier der Titeltrack Hard Boild VIP. Die Bassline ist rund, die Snyths erschaffen eine warme Atmosphäre und in der Hälfte des Tracks kickt das dann plötzlich noch mal so richtig. Da geht ein Ruck durch jeden Dancefloor – für alle, die sich auch zwischen Dub- und Detroittechno zu Hause fühlen.

Butane: Slow Pitch Volume 1 (17.12.2009)

butane slow pitch volume 1Endlich habe ich mal die wild gestapelten Gigabytes im Download Ordner für Podcasts gesichtet und sortiert – so mancher Mix lag ja dort schon für Monate ungehört und völlig vergessen. Solche Aufräumaktionen haben ja immer zwei wirklich schöne Effekte: Erstens ist jetzt wieder richtig viel Platz auf der Festplatte und außerdem findet sich ja doch immer wieder was Schönes zwischen dem Datenmüll. Für mich ist das zum Beispiel der Slow Pitch Volume 1 Podcast von Butane gewesen. Butane ist der Macher von alphahouse – dem Label, wo übrigens die erste Skudge erschienen ist. Butane hat hier eine ziemlich gute Auswahl entspannter Tracks zusammengestellt. Die passt sicher für so manchen Montagabend und hier im Atelier-Büro ist dieser Mix auch schon auf gute Resonanz gestoßen.

Heute 22 Uhr: Monday Edition @ Musik aus Strom

eldoradio musik aus stromHeute Abend um 22 Uhr kommt wieder eine Ausgabe von Musik aus Strom, der zweiwöchentlichen Sendung von sma am Campus Radio Eldoradio aus Dortmund. In der zweiten Stunde gibt es dort immer einen Mix und wenn Sebastian die Musik nicht selbst zusammenstellt, hat er auch immer wieder Gastmixes in der Sendung. Ich freue mich, dass ich heute der Gast bei Musik aus Strom sein darf. Mein Mix ist bereits an einem Sonntag im Mai entstanden und man hört diesen Sonntag auch ein wenig in den Übergängen – nicht perfekt, aber mit Herz und Vinyl. Damals lag ja der Sommer auch noch vor uns und Gunther war in OpenAir-Techno-Stimmung…

Mike Huckaby: The My Life With The Wave Show

mike huckaby my life with the wave showVor zweieinhalb Jahren gab es eine Sample-CD von Mike Huckaby mit dem Titel My Life With The Wave. Nun hat sich Mike Huckaby umgehört und Tracks eingesammelt, die inzwischen mit Hilfe seiner Waldorf Wave Samples von damals entstanden sind. Dabei ist jetzt dieser 90 Minuten lange Mix entstanden. Ein sehr schönes Konzept, wie ich ich finde und bis auf diesen zweiten Track gefällt mir The My Life With The Wave Show echt gut.

Donato Dozzy: K (Further 18 LP)

donato dozzy k LP further18Soeben habe ich mir das neue Donato Dozzy K Album bestellt. Ich brauchte dazu auch nicht noch mal groß reinhören, weil ich es mir schon seit einiger Zeit immer wieder im Komplett-Stream auf der Label-Homepage von Further Records angehört habe. Es ist ein Ambient-Techno Album, an dem mir irgendwie alles gefällt – so auf GAS oder From Within Niveau! Es gibt 400 Stück. Ein Großteil wurde schon bei Further direkt verkauft und wenn ich richtig informiert bin, gibt’s die in Europa auch nur bei Juno und ein paar bei Clone. Tipp!

natural/electronic.system: Clubberia Podcast 043 (Part 1)

labyrinth 2009 natural electronic systemAm Wochenende ist mal wieder Zeit für The Labyrinth – dieses Open Air in Japan, bei dem Donato Dozzy regelmäßig das Abschluss-Set spielt und von dem man immer so viel Gutes hört. Auch 2010 sieht das LineUp wieder sehr viel versprechend aus und ich werde leider wieder nicht dabei sein. Dafür habe ich via mnml ssgs den japanischen Clubberia Podcast und das 2009 Labyrinth-Set von natural/electronic.system. aus Neapel entdeckt und dieser Podcast begleitet mich diese Woche im Auto-Repeat-Mode. Abseits der Peaktime ist besonders der Teil 1 dieses OpenAir Sets so richtig nach meinem Geschmack: Entspannt aber Techno, etwas dubby und dennoch voller Intensität – so wie ich mir das bei The Labyrinth generell vorstelle. Für meine nächste OpenAir Saison wünsche ich mir wieder viel mehr davon. Let’s Fly!