kompakt pop ambient

Kompakt Pop Ambient

Pünktlich zum November gibts alle Kompakt Pop Ambient Compilations von 2001- 2014 bei Kompakt im Youtube-Kanal! 152 Tracks tolle Ambient Tracks in voller Länge! Das ist doch mal was und mir passt das gerade so richtig. Danke Kompakt!

Kompakt Pop Ambient (Youtube)

project01 thatsright nsyde009

Project01: That’s Right (nsyde 009)

Unter dem Label Nsyde Music veröffentlicht Richard Zepezauer schon seit 2010 großartige Musik irgendwo zwischen House und Techno. Die letzte Veröffentlichung von Project01 ist wieder ganz großartig geworden. Ich glaube, Project01 That’s Right ist bisher meine Lieblings-Nsyde. Unbedingt checken!

The Button Down Mind Of Danie Bell Mix

The Button Down Mind Of Daniel Bell Mix

The Button Down Mind Of Daniel Bell Mix ist vor bald 14 Jahren als Globus Mix-CD Vol. 4 auf Tresor erschienen und ich kann mich noch immer gut daran erinnern wie ich erst gar nicht richtig sicher war, ob das jetzt wirklich ein guter Kauf gewesen ist. Aber dann habe ich diesen Daniel Bell Mix immer und immer wieder gehört und nach so vielen Jahren steht ganz klar fest: Meine liebste und meist gehörteste House Mix-CD ever! Jetzt auf Youtube.

latency recordings

Latency Recordings: Sidney & Suleiman

Zu Latency Recordings, dass seit ungefähr einem Jahr von den Franzosen Sidney und Soleiman betrieben wird, wollte ich schon längst was schreiben. Ihr aktueller Mix für Rinse FM ist mir jetzt ein willkommener, längst überfälliger Anlass. Latency Recordings ist bei mir im vergangenem Jahr zuerst mit der From One Mind To The Other EP von Joey Anderson aufgetaucht und zwar hab ich die erst gar nicht richtig gecheckt. Als es dann inzwischen Winter war und die lange Vorlaufphase für die nächste Latency Recordings von Even Tuell begann, hab ich schließlich dieses Video gesehen und mich schön geärgert. Seitdem hoffe ich auf ein Repress und bin ganz zuversichtlich, dass es das auch irgendwann geben wird. Inzwischen bin ich ein großer Fan von Sidney und Soleiman, denn die machen ihre Sache wirklich richtig gut. Ob man nun diesen Mix hört, einen anderen aus dem Soundcloud-Profil oder die tollen Veröffentlichungen ihres Labels – immer eine super Selection und absolut stilsicher. So wirds gemacht, check!

Boreal Lnrdcroy Forbidden Planet 003

Boreal & Lnrdcroy: Forbidden Planet 003

Die Platte von Boreal & Lnrdcroy auf Forbidden Planet 003 ist definitiv eine der Schönsten, die mir in letzter Zeit untergekommen ist. Der A1 Track Canopy Target von Boreal ist der Hit, der hier auch nach ewiger Heavy Rotation noch nichts von seiner Magie eingebüßt hat. Und dann gibt’s ja noch die B-Seite, die irgendwie auch voll gut ist, wie ich gerade wieder feststelle. Tipp!

Vester Koza Maslo 03

Vester Koza Maslo Records 03

Die A-Seite der Vester Koza Maslo 03 gefällt mir an diesen Wintertagen wirklich gut. Ja, die ist schon vom November, aber die gibts auch noch. Einen Boiler Room Mix hat er inzwischen auch gemacht und bei Little White Earbuds gab’s zum Mix auch ein kleines Interview. Manchmal ist mir Vester Koza fast ein bisschen zu düster – doch manchmal versteckt er in seinen Tracks, die 2013 allesamt auf seinem Label Maslo Recordings erschienen sind, auch einen ganz magischen Drive.

STL: At Disconnected Moments (Smallville)

Stefan Laubner, besser bekannt als STL hat sein Album für Smallville Records fertig! At Disconnected Moments heißt es. Neurotransmitting Clouds und der großartige Track Silent State sind auch noch mal dabei. STL in Dub. Ich glaube, das ist richtig gut geworden.